Eine neue Pflegeeinrichtung ist entstanden

Viel ist auf dem Campus Havelhöhe entstanden: ein Akutkrankenhaus, ein Hospiz, ein Forschungsbereich, ein Zentrum für ambulante medizinische Versorgung (MVZ) und Pflege sowie Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Diese Rundumversorgung mit ihren vielfältigen Gesundheitsangeboten konnte nun erweitert werden durch die neue stationäre Pflegeeinrichtung Christophorus Pflege Havelhöhe.

Immer schon gab es Überlegungen, eine Pfleeinrichtung in Havelhöhe zu schaffen, in der anthroposophisch-erweitert bereut wird. Aus MitarbeiterInnen des Gemeinschaftshospizes hatte sich ein fachbereichsübergreifendes Projektteam gebildet, das mit dem hundertprozentigen Tochterunternehmen des Trägervereins Havelhöhe - der AnthroCare gGmbH - die Planung übernommen hat.

Unsere neue Pflegeeinrichtung wurde nach umfangreichen Aus- und Umbaumaßnahmen im Juli 2016 im Westflügel von Haus 9 in unmittelbarer Nachbarschaft zur Freien Waldorfschule - Eugen Kolisko eröffnet.  Die Gemeinschaft von Jung und Alt ist uns auch ein besonderes Anliegen und soll im Rahmen einer Kooperation vertieft werden.

Mehr zur neuen Pflegeeinrichtung können Sie unter "Pflegeeinrichtung" oben oder unter: www.christophorus-pflege.de erfahren. Von der Seite des Christophorus Verbundes gelangen Sie über einen Klick auf das Bild der Christophorus Pflege Havelhöhe zum aktuellen Flyer der neuen Pflegeeinrichtung.

Die Aktualisierung der Webseite wird in Kürze abgeschlossen sein.